Notfallplanung ---- under construction ----

Für die Geburt ist es ratsam vorbereitet zu sein. Aber auch auf eine Notsituation sollte man vorbereitet sein.


Seit geraumer Zeit beschäftige ich mich mit dem Thema "Was brauche ich zu Hause?" und "Was nehme ich mit?", wenn eine Notsituation eintritt. Lange Recherchen haben mich bewogen, ein sehr ausführliches Dokument zum Download für dich bereit zu stellen.

Du findest darin Empfehlungen:

  • für das Anlegen eines Notvorrats
  • für lang haltbare Lebensmittel
  • für nützliche oder notwendige Utensilien, wenn dein Leben aufgrund eines lang anhaltenenden Stromausfalls, einer Naturkatastrophe etc. sehr eingeschränkt ist
  • für eine anzulegende Dokumentenmappe
  • für das Packen eines Notgepäcks im Falle von einer Evakuierung aus Deinem Zuhause
  • um dir Gedanken zu machen, was du in Ruhe vorbereiten kannst
  • um dir Gedanken zu machen, wie du deine Familie auf eine Notsituation vorbereiten kannst


Es gibt wohl nichts unangenehmeres oder ungesünderes,

als NICHT vorbereitet zu sein.


Deine Entscheidung:
Du entscheidest dich, dieses Dokument zu erhalten und wählst

  • Bezahlung mit Banküberweisung
    sende mir eine e-mail, damit ich Dir die Bezahlmöglichkeit angeben kann
  • Bezahlung per TWINT
    sende mir eine e-mail, damit ich Dir die Bezahlmöglichkeit angeben kann 
  • Bezahlung mit PayPal (Zahlung mit Kreditkarte möglich, ohne ein PayPal Konto zu besitzen)
    über den Button unten "Verbindlich bestellen

Vorgehen:
Nach der Bezahlung erhältst du von mir eine e-mail mit dem Zugangscode für die passwortgeschützte Seite. Du kannst das Dokument danach herunterladen.

Kosten:
5.00 CHF pro Download


Deine Anregungen und Rückmeldungen nehme ich gerne entgegen.